Sustainability

Ressourcen schonen mit nachhaltiger IT

Nachhaltiges und umweltschonendes Handeln wird immer stärker nachgefragt. Was vielen Unternehmen laut einer Studie allerdings nicht bewusst ist – auch aufgrund der mangelnden medialen Berichterstattung – ist das für den Betrieb des Internets und der digitalen Welt Ressourcen wie Elektrizität benötigt werden. Die Gewinnung der Elektrizität ist aber der Wirtschaftssektor mit dem größten CO2-Fußabdruck. Für nachhaltiges und umweltschonendes Handeln in der IT haben Themen wie Energie- und Ressourcengewinnung, Energie- und Ressourcenverbrauch und Emissionen (im Zentrum CO2) sowie Recycling und Rückführung eine hohe Relevanz.

Der Bedarf an sogenannter nachhaltiger IT, also umweltverträglichen Technologie-Produkten und -Dienstleistungen, nimmt zu. Darunter verstehen sich alle Bemühungen, Informations- und Kommunikationstechnologien ressourcenschonend zu nutzen. Ziel ist es, den steigenden Energie- und Ressourcenbedarf zu begrenzen sowie die Entwicklung von wirkungsvollen Lösungen zu fördern. In der exklusiven CANCOM-Broschüre erfahren Sie, inwiefern ChromeOS zu einer nachhaltigeren IT beiträgt, wie Sie mit ChromeOS Flex Ihre Altgeräte modernisieren können und wie CANCOM bei der Einführung von ChromeOS unterstützt.

Nachhaltiges und umweltschonendes Handeln wird immer stärker nachgefragt. Was vielen Unternehmen laut einer Studie allerdings nicht bewusst ist – auch aufgrund der mangelnden medialen Berichterstattung – ist das für den Betrieb des Internets und der digitalen Welt Ressourcen wie Elektrizität benötigt werden. Die Gewinnung der Elektrizität ist aber der Wirtschaftssektor mit dem größten CO2-Fußabdruck. Für nachhaltiges und umweltschonendes Handeln in der IT haben Themen wie Energie- und Ressourcengewinnung, Energie- und Ressourcenverbrauch und Emissionen (im Zentrum CO2) sowie Recycling und Rückführung eine hohe Relevanz.

Der Bedarf an sogenannter nachhaltiger IT, also umweltverträglichen Technologie-Produkten und -Dienstleistungen, nimmt zu. Darunter verstehen sich alle Bemühungen, Informations- und Kommunikationstechnologien ressourcenschonend zu nutzen. Ziel ist es, den steigenden Energie- und Ressourcenbedarf zu begrenzen sowie die Entwicklung von wirkungsvollen Lösungen zu fördern. Mit ChromeOS und CANCOM erfahren Sie, inwiefern ChromeOS nachhaltig ist, wie sich Altgeräte modernisieren lassen und weniger Energie verbraucht werden kann.

Nachhaltigkeit umsetzen

ge_nachhaltigkeit

ChromeOS für die Cloud entwickelt

Die Nutzung von Cloud-Services kann eine Maßnahme sein, um eine nachhaltige IT zu etablieren. ChromeOS wurde in der Cloud und für die Cloud entwickelt, um einen innovativen Beitrag zu leisten.

Lassen Sie sich jetzt zum nachhaltigen Einsatz von ChromeOS und ChromeOS Endgeräten beraten.

ge_nachhaltigkeit

ChromeOS für die Cloud entwickelt

Die Nutzung von Cloud-Services kann eine Maßnahme sein, um eine nachhaltige IT zu etablieren. ChromeOS wurde in der Cloud und für die Cloud entwickelt, um einen innovativen Beitrag zu leisten.

Lassen Sie sich jetzt zum nachhaltigen Einsatz von ChromeOS und ChromeOS Endgeräten beraten.

Altgeräte mit ChromeOS Flex modernisieren

Unternehmen, die nachhaltiger handeln möchten, haben mit ChromeOS Flex die Möglichkeit, Altgeräte sowie Macs kostenlos zu modernisieren. Die Devices werden mit dem cloudbasierten Betriebssystem effizienter und sicherer – ganz nach dem Motto „Aus alt mach neu“. ChromeOS Flex lässt sich zudem für Notebooks und Desktops gleichermaßen einrichten.

Von diesen Vorteilen profitieren Unternehmen:

  • Optimale Nutzung vorhandener Hardware
  • Effizientes, modernes Arbeiten von überall
  • Schnelle Bereitstellung und einfache, cloudbasierte Verwaltung
  • Verlängerung des Gerätelebenszyklus
  • Steigerung der Sicherheit
ge_altgeraete
ge_altgeraete_mobil

Altgeräte mit ChromeOS Flex modernisieren

Unternehmen, die nachhaltiger handeln möchten, haben mit ChromeOS Flex die Möglichkeit, Altgeräte sowie Macs kostenlos zu modernisieren. Die Devices werden mit dem cloudbasierten Betriebssystem effizienter und sicherer – ganz nach dem Motto „Aus alt mach neu“. ChromeOS Flex lässt sich zudem für Notebooks und Desktops gleichermaßen einrichten.

Von diesen Vorteilen profitieren Unternehmen:

  • Optimale Nutzung vorhandener Hardware
  • Effizientes, modernes Arbeiten von überall
  • Schnelle Bereitstellung und einfache, cloudbasierte Verwaltung
  • Verlängerung des Gerätelebenszyklus
  • Steigerung der Sicherheit

So gelingt das Einrichten von ChromeOS Flex

Schritt 1

Über einen bootfähigen USB-Speicher können Sie ChromeOS Flex vor der Installation testen.

Schritt 2

Wenn Sie fertig sind, können Sie ChromeOS Flex auf Ihrem PC oder Mac installieren und damit Ihr bisheriges Betriebssystem ersetzen.

Schritt 3

ChromeOS Flex lässt sich über einen USB-Speicher oder ein Netzwerk-Deployment auf weiteren Geräten in Ihrer Organisation bereitstellen.

Recycelte Materialien und energiesparende Funktionen

Führende Hersteller wie Acer oder HP nutzen bei der Produktion von ChromeOS Geräten recycelte Materialien, langlebige Komponenten und wiederverwertbare Verpackungen. Zusätzlich setzen sie im Herstellungsverfahren auf einen niedrigen CO2-Ausstoß. Darüber hinaus sorgen Energieverwaltungsfunktionen von ChromeOS für effizientes Laden und eine optimierte Geräteleistung.

ge_energieeffizienz

Energieeffizienz

Mit ChromeOS

Im Durchschnitt wird 46 Prozent weniger Energie verbraucht mit ChromeOS Geräten verglichen mit anderen Operatingsystemen in der Betriebsphase. Auf diese Weise lässt sich der Energieverbrauch im Arbeitsalltag reduzieren. Sowohl aus der Perspektive des Ressourcenschutzes als auch der Energieeffizienz bieten ChromeOS von Google eine Möglichkeit, Unternehmen bei der Erreichung ihrer Nachhaltigkeitsziele zu unterstützen.

Mit ChromeOS Flex

Veraltete Hardware lässt sich mit ChromeOS Flex um 19 Prozent energieeffizienter gestalten. Dadurch das Altgeräte länger nutzbar werden, werden weniger Ressourcen und Geräte benötigt, was zu einer Abfallminimierung führt. Ein geringerer Energieverbrauch und ein längerer Hardware-Aktualisierungszyklus ermöglichen Ressourceneinsparungen, was wiederum Kosten einspart.

Mit ChromeOS

Im Durchschnitt wird 46 Prozent weniger Energie verbraucht mit ChromeOS Geräten verglichen mit anderen Operatingsystemen in der Betriebsphase. Auf diese Weise lässt sich der Energieverbrauch im Arbeitsalltag reduzieren. Sowohl aus der Perspektive des Ressourcenschutzes als auch der Energieeffizienz bieten ChromeOS von Google eine Möglichkeit, Unternehmen bei der Erreichung ihrer Nachhaltigkeitsziele zu unterstützen.

Mit ChromeOS Flex

Veraltete Hardware lässt sich mit ChromeOS Flex um 19 Prozent energieeffizienter gestalten. Dadurch das Altgeräte länger nutzbar werden, werden weniger Ressourcen und Geräte benötigt, was zu einer Abfallminimierung führt. Ein geringerer Energieverbrauch und ein längerer Hardware-Aktualisierungszyklus ermöglichen Ressourceneinsparungen, was wiederum Kosten einspart.

contact

Jetzt unverbindlich beraten lassen

Wenn Sie uns kontaktieren:
  • Melden wir uns schnellstmöglich bei Ihnen
  • Beraten wir Sie persönlich zu allen Fragen, die Sie haben
  • Erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot

Ich berate Sie gerne.

Yasemin Arnold
Yasemin Arnold
Business Development Manager
The email address should contain an '@'character and a valid domain with a period.
Wir verwenden Ihre Postleitzahl, um Ihnen einen CANCOM-Ansprechpartner in Ihrer Region zu vermitteln.